Woher kommt die Redensart “So schnell wie ein Pfitschipfeil”?

July 22nd, 2012

Li
pfitschipfeil kommt aus Oesterreich und heißt übersetzt “Flitzpfeil” und bedeutet so viel wie schneller Pfeil. Das ist kein besonderer Pfeil, sondern nur eine Redensart, also, zwei aneinander gereihte Wörter, die für etwas bestimmtes stehen.

http://www.ostarrichi.org/woerterbuch.html?search=pfitschi&insert=no

co
Also, in Deutschland ist man da sparsamer. Ich kenne nur den Ausdruck pfeilschnell oder so schnell wie ein Pfeil. Pfitschipfeil kennt hier niemand, den ich gefragt habe. Aber, wie man so schön sagt: andere Länder, andere Sitten!

Suchanfragen für diesen Artikel:

pfitschipfeil wikipedia,schnell wie ein pfitschipfeil,was ist ein pfitschipfeil,yhs-linuxmint

Ähnliche posts:

  1. Woher kommt die schweizerische Redensart “den Zumikon überschreiten”? PhDas kommt von den Zumikern, die ursprünglich in Sprutzelburg beheimatet… weiter lesen...
  2. Woher stammt diese Redensart? HuDer Ausdruck Tasse hat nichts mit dem homonymen Wort Tasse… weiter lesen...
  3. Woher kommt der bayrische Begriff “Diridari” für Geld? TiNach dem Neuen Bayerischen Wörterbuch von Franz Ringseis ist ‚Diridari‘… weiter lesen...
  4. Woher kommt 08/15 und was bedeutet das/ wofür steht das? Irhttp://de.wikipedia.org/wiki/08/15_(Redewendung) Bitteschön Mahttp://de.wikipedia.org/wiki/08/15_%28Redewendung%29 Ich glaube das solltest auch du verstehen… weiter lesen...

Categories: Answers

Tags: , Leave a comment

Leave a comment

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes
Feed

http://www.ich-will-lesen-lernen.de / Woher kommt die Redensart “So schnell wie ein Pfitschipfeil”?