Wo findet man privaten Nachhilfeunterricht am Computer für Senioren???

May 25th, 2007

Regionale Senioren Vereine/Verbände führen so etwas oft auch durch.

Mal danach suchen, könnte erfolgreich sein. Zumal dieser Unterricht auf Senioren zugeschnitten ist.

Al

Ähnliche posts:

  1. studieren – Studieren an der LMU – müssen Senioren zahlen? Studieren an der LMU – müssen Senioren zahlen? München – … weiter lesen...
  2. Schüler engagieren sich 836 Stunden für Senioren Schüler engagieren sich 836 Stunden für Senioren (MEERSBURG/sz) Mehr als… weiter lesen...
  3. Schüler unterhalten Senioren im Altenheim Schüler unterhalten Senioren im Altenheim Schüler der Schule Steinwiesen versorgten… weiter lesen...
  4. studieren – Senioren studieren Senioren studieren Mehr:Münchner Merkur… weiter lesen...

Categories: allgemein

Tags: , , Leave a comment

Comments Feed7 Comments

  1. Th

    http://ch.search.yahoo.com/search?p=Computer%20f%C3%BCr%20Senioren&ei=UTF-8&fr=opera2

  2. He

    Privat durch eine Kleinanzeige in einem Blättc hen Eurer Region. Ich denke jedoch wesentlich mehr Freude macht der Austausch mit Gleichgesinnten. Und da bietet in der Regel die VHS Kurse an oder aber unter Kleinanzeigen schauen, vielleicht auch andere Anbieter.

  3. Al

    Regionale Senioren Vereine/Verbände führen so etwas oft auch durch.

    Mal danach suchen, könnte erfolgreich sein. Zumal dieser Unterricht auf Senioren zugeschnitten ist.

    Al

  4. ma

    meistens an der Violkshochschule.

    .

  5. Da

    Im Serviettenfalten oder im Fragen stellen?

  6. Ge

    Und damit kommst du jetzt! Ich sag dir Übermorgen die Lösung!

  7. sa

    1) Es geht hier nicht um die reine Geschwindigkeit (v = s/t), sondern um die Beschleunigung, also um wieviel sich die Geschwindigkeit in einem bestimmten Zeitintervall ändert, also a = v/t. (Bei v ist ja schon die Zeit mit drin und jetzt kommt nochmal Zeit hinzu, weswegen bei der Beschleunigung dann auch bei der Einheit die Sekunde im Quadrat ist —> (m/s) / s = m/s²)

    a) Für die Beschleunigung brauchen wir die Geschwindigkeit in m/s. Das wären eben diese 22,22 m/s.
    a = v / t = 22,22 m/s / 8,5 s = 2,61 m/s²

    b) Hier ist die Geschwindigkeit konstant und es wird nach dem Weg gefragt. Wir brauchen also die Formel: v = s/t —> s = v * t

    80 km/h = 4/3 km/min —-> s = 4/3 km/min * 20 min = 80/3 km ≈ 26,7 km

    c) wieder v = s/t, diesmal wird aber nach der Zeit gefragt: t = s/v
    t = 50 km / 4/3 km/min = 75/2 min = 37,5 min

    2) Hier brauchen wir den Zusammenhang zwischen Masse, Kraft und Geschwindigkeit bzw. Beschleunigung.
    Im Tafelwerk finden wir da z.B. das 2. newtonsche Gesetz:
    F = m * a —-> a = F / m

    250 kN = 250 000 N = 250 000 kg*m/s²
    80 t = 80 000 kg

    a = 250 000 kg*m/s² / 80 000 kg = 3,125 m/s²

Leave a comment

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes
Feed

http://www.ich-will-lesen-lernen.de / Wo findet man privaten Nachhilfeunterricht am Computer für Senioren???