VON ENGLISCH INS DEUTSCHE BITTEE BRAUCHE DRINGEND HILFE?

February 22nd, 2010

Ich hoffe, es kommt noch rechtzeitig:
(Nur) wenige Städte im Norden, die während der Industriellen Revolution entstanden sind, sind so drastisch wie Sheffield umgeformt/umgestaltet worden. Nachdem sie seit über hundert Jahren auf die Stahlindustrie angewiesen waren, mussten die Menschen/Leute anderswo nach Arbeit suchen, als die riesigen Stahlwerke in den 1970er und 1980er Jahren schlossen. Aber seitdem die neuen Firmen/Unternehmen, die weniger als 25 Leute beschäftigten, gegründet worden waren, änderte sich das Äußere/Aussehen der Stadt. Der Smog/Dunst, der das Tal einst für gewöhnlich einhüllte, die Stadt umschloss, war verschwunden. Das Tal war frei/rein, um Platz für Meadowhall zu schaffen. Meadowhall, das 1990 eröffnete, wurde (schon) bald Groß-Britanniens berühmtestes Einkauszentrum. 20 Millionen Leute gehen dort jedes Jahr hin, geben 499$ aus. Eine weitere große Sehenswürdigkeit befindet sich/liegt im Stadtzentrum, wo 300000 Leute pro Jahr dabei beobachtet/gesehen werden können, wie sie auf einer der größten Kunstschneepisten Groß-Britanniens Ski fahren/auf Skiern herunterschlittern.

Ähnliche posts:

  1. Brauche dringend Hilfe bei diesem lateinischen Satz! :/? “Äusserst ehrenhafte und auch [äusserst] integre (Männer) sind ohne Verteidigung … weiter lesen...
  2. GESCHICHTE ::::…..ICH BRAUCHE DRINGEND HILFE? Probleme bestanden meistens in Verfügbarkeit von Waren (Rohstoffen) Transport und … weiter lesen...
  3. Wetterkarte beschreiben?! Brauche dringend Hilfe!!!? Da kommt westlich der Britischen Inseln ein großes Tief. Hier… weiter lesen...
  4. Leute ich brauche dringend eure Hilfe`!? VaLass sie doch ritzen! Sag ihnen, dass du da was… weiter lesen...

Categories: allgemein

Tags: , , , , , Leave a comment

Comments Feed8 Comments

  1. fl

    moin
    also…
    nur einige noerdliche staedte die waehrend der industriellen revolution enstanden wurde so drastisch veraendert wie sheffield. dadurch dass man fuer mehr als 200jahre auf die stahlindustrie als arbeitgeber vertaut hat und die stahlindustrie in den 70ern und 80ern niederging muessten sich die leute nun wonanders nach arbeit umgucken.
    aber seit dem dann neue firmen gegruendet wurden die weniger als 25leute einstellen hat sich das stadtbild gewandelt. der smog der einst allgegenwaertig war und das tal einhuellte verschwand (nicht woertlich uebersetzt). das tal wurde bereinigt/umstrukturiert um fuer die meadowhall platz zu schaffen. eroeffnet in 1990 entwickelte sich die meadowhall bald zu GBs bekanntester einkaufspassage/shoppingzenter. 20millionen leute besuchen sie jedes jahr und geben dort 499millionen $ aus. eine weiter grosse attraktion bedinfet sich im citycentre wo man um die 300000 leute pro jahr auf der groessten indoorskihalle fahren sehen kann (hoffe mal ich hab das richtig verstanden mit den plastic slopes..^^)

  2. Se

    Ich hoffe, es kommt noch rechtzeitig:
    (Nur) wenige Städte im Norden, die während der Industriellen Revolution entstanden sind, sind so drastisch wie Sheffield umgeformt/umgestaltet worden. Nachdem sie seit über hundert Jahren auf die Stahlindustrie angewiesen waren, mussten die Menschen/Leute anderswo nach Arbeit suchen, als die riesigen Stahlwerke in den 1970er und 1980er Jahren schlossen. Aber seitdem die neuen Firmen/Unternehmen, die weniger als 25 Leute beschäftigten, gegründet worden waren, änderte sich das Äußere/Aussehen der Stadt. Der Smog/Dunst, der das Tal einst für gewöhnlich einhüllte, die Stadt umschloss, war verschwunden. Das Tal war frei/rein, um Platz für Meadowhall zu schaffen. Meadowhall, das 1990 eröffnete, wurde (schon) bald Groß-Britanniens berühmtestes Einkauszentrum. 20 Millionen Leute gehen dort jedes Jahr hin, geben 499$ aus. Eine weitere große Sehenswürdigkeit befindet sich/liegt im Stadtzentrum, wo 300000 Leute pro Jahr dabei beobachtet/gesehen werden können, wie sie auf einer der größten Kunstschneepisten Groß-Britanniens Ski fahren/auf Skiern herunterschlittern.

  3. Jo

    hast du keine ferien? ;)
    in venedig ist man viel mit boot unterwegs…zu manchen häusern kommt man nicht anders…dann gibts häufig hochwasser…häuser sind alle einsturzgefährdet…oder zumindest ziemlich kaputt…

  4. Kl

    Frankfurt:
    Weniger Wasser
    Weniger Tauben
    Geringere Temperatur

  5. ch

    In Frankfurt gibt es keine Gondoliere.
    In Frankfurt kostet der Cappuccino keine 6 Euro
    In Venedig gibt es keine internationale Börse

    Ansonsten gib bei Wikipedia mal Venedig bzw. Frankfurt ein, da findest Du noch ganz viele Unterscheidungsmerkmale.

  6. *

    In Venedig ist es hilfreich, wenn man fließend italienisch spricht, in Frankfurt kommt man eher mit deutsch und hessisch weiter.
    Venedig steht mehrmals im Jahr lange Wochen unter Wasser,das schmälert die Lebensqualität erheblich-Frankfurt steht eher knietief in Bankern.
    Venedig ist, an der Einwohnerzahl gemessen, im Vergleich zu Frankfurt schon beinahe eine Kleinstadt und von Touristen überschwemmt-in Frankfurt verlaufen die sich eher und es ist jetzt auch nicht sooooo der Touristenmagnet…

  7. li

    Regelmässige Hochwasser

    Unmengen von Touristen

    Wassertaxis

    Lage im Süden am Meer

  8. Al

    1. Die Sprache
    2. Das Essen
    3. Die Kultur
    4. Abhängigkeit vom Tourismus
    5. lass dir selber was einfallen :-)

Leave a comment

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes
Feed

http://www.ich-will-lesen-lernen.de / VON ENGLISCH INS DEUTSCHE BITTEE BRAUCHE DRINGEND HILFE?