“Gap year” Pro und Contra Argumente?

September 7th, 2010

Vorteile:
-Erst mal abschalten und enspannen, vielleicht ein lange geplanter Urlaub
-Du weißt hinterher (hoffentlich), was Du lernen/jobben oder studieren möchtest
- man sieht die welt
- man sammelt erfahrung
- man findet freunde aus aller welt

Nachteile:
-Beim Arbeitgeber macht sich ein “gap year” im Lebenslauf meist nicht besonders gut. Da kommen dann gerne im Bewerbungsgespräch Nachfragen, wieso, weshalb, warum. Der Arbeitgeber könnte ja denken, Du hattest in der Zeit nur schlicht keinen Bock zu arbeiten.
- ist nicht sehr sicher, man weiß nie, wo man landet
- kann viel geld kosten
- man verliert ein jahr, das man für ein studium nützen könnte
- ist nicht sehr komfortabel.

Suchanfragen für diesen Artikel:

gap year pro contra,nachteile gap year,gap year vorteile nachteile,gap year vor und nachteile,massentierhaltung pro und contra argumente,gap year pro und contra,gap year pro contra deutsch,pro und contra gap year

Ähnliche posts:

  1. Pro/Contra Argumente Abschaffung der Wehrpflicht? * Na, die geringeren Kosten sind noch nicht bewiesen. Das… weiter lesen...
  2. Ich brauche hilfe! Sollte man die Todesstrafe weltweit verbieten ? Argumente pro und contra? BeWas hast du denn für Argumente, ohne können wir … weiter lesen...
  3. Suche Pro-und Contra-Argumente für dialektische Erörterung? Mezuviel zu lesen HuMit Argumentation kommt man in dem Fall… weiter lesen...
  4. hallo ich brauche Pro und contra argumente zum thema Notstandgesetz? StEs sei die "umstrittenste Gesetzesvorlage seit der Wehrverfassung", schrieb die… weiter lesen...

Categories: allgemein

Tags: , Leave a comment

Comments Feed1 Comment

  1. Za

    Dein Ansatz ist richtig: Gleichungen gleichsetzen und nach x lösen:
    f(x) = 1/4 x² – x + 2
    g(x)= 2x – 6

    1/4 x² – x + 2 = 2x – 6
    1/4 x² – 3x + 8 = 0
    x² – 12x + 32 = 0

    Das ist eine ganz normale quadratische Gleichung. Kannst du die wirklich nicht lösen?
    Finde ich schwach…

    Aber egal, jedenfalls kann man die Gleichung so umformen:
    (x – 4) (x – 8) = 0

    Es gibt also zwei Lösungen (x1=4 und x2=8), das Motorboot wird also in die Kaimauer krachen.
    Der Kollisionswinkel ergibt sich aus der Differenz der Winkel am Kollisionsort. Die Winkel bekommst du durch den Arkustangens der jeweiligen Steigungen am Kollisionsort, wie du wissen solltest.

    Je nachdem, aus welcher Richtung das Motorboot kommt (das geht aus dem Text nicht klar hervor), trifft das Motorboot mit 18,4° oder 8,1° auf die Kaimauer.

    Gruß,
    Zac

Leave a comment

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes
Feed

http://www.ich-will-lesen-lernen.de / “Gap year” Pro und Contra Argumente?