“Etwas auf das Tapet bringen” woher kommt diese Redewendung?

November 8th, 2011


Ein Tapet ist ein kleines Deckchen auf Konferenztischen. Und wenn man etwas aufs Tapet bringt, bedeutet es, dass er/sie ein Thema beginnt, welches hier am Tisch diskutiert werden soll.

Ähnliche posts:

  1. “Ach du grüne Neune , woher kommt diese Redewendung”? ChHier ist eine Erklärung: http://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCne_Neune BoHabe das hier gefunden. Die… weiter lesen...
  2. Woher kommt die Redewendung “Der ist über’m Berg”? CaIch denke die Redewendung kommt vom Bergsteigen. Bergauf is es… weiter lesen...
  3. Woher kommt die Redewendung: “Dem zeige ich einen Rechen.”? ƸAuf alle Fälle schon einmal von einem *Spiessbürger*.-)) avDas steht… weiter lesen...
  4. Woher kommt eigentlich die Redewendung: Einen Zahn zulegen? PAwikipedia: In den einschlägigen Wörterbüchern wird der Zahn oder Zacken… weiter lesen...

Categories: Answers

Tags: , Leave a comment

Comments Feed3 Comments

  1. st

    Das wort “Tapet”habe ich noch nie Gehört?

  2. Wi

    Ein Tapet ist ein kleines Deckchen auf Konferenztischen. Und wenn man etwas aufs Tapet bringt, bedeutet es, dass er/sie ein Thema beginnt, welches hier am Tisch diskutiert werden soll.

  3. he

    TAPET war auch die Bezeichnung für eine TISCHDECKE

    Man stellte also Suppenterrinen, Schüsseln, Teller, Tassen auf’s Tapet und somit war der Tisch

    eingedeckt,.

    Anschliessend hat sich aus diesem Begriff im Sprachgebrauch die Umschreibung entwickelt

    auch ´”heisse Themen” anzuschneiden und diese somit auf den Tisch, also zur Debatte zu bringen.

Leave a comment

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes
Feed

http://www.ich-will-lesen-lernen.de / “Etwas auf das Tapet bringen” woher kommt diese Redewendung?